You need JavaScript to view this

Installation and operation of a computer-controlled measuring assembly for dynamic measurements of dipole excitation cycles at COSY; Aufbau und Inbetriebnahme eines rechnergesteuerten Messplatzes zur dynamischen Vermessung von Dipolrampen an COSY

Technical Report:

Abstract

The field distribution during a dipole excitation cycle at COSY can be determined with an accuracy of 10{sup -4} for the field value, and 10{sup -5} for the current, with a time resolution down to 1 ms. The current values are measured with a zero-flow current transformer and a digital voltmeter. The field measurement is done with a stationary coil and a digital integrator without deadtime, with one absolute reference value being set by nuclear magnetic resonance measurement. The measuring process, the evaluation and the management of the data are controlled by a Unix computer and handled by a menu-guided, modular C program. (orig.) [Deutsch] Der Feldverlauf einer COSY-Rampe kann bei einer zeitlichen Aufloesung von 1 ms mit einer Genauigkeit von 10{sup -4} fuer den Feldwert und 10{sup -5} fuer den Strom bestimmt werden. Der Strom wird mit einem Null-Fluss-Strom-Wandler und einem Digitalvoltmeter ermittelt. Die Feldmessung ist mit einer ruhenden Spule und einem totzeitfreien, digitalen Integrator realisiert, wobei ein absoluter Bezugspunkt durch eine Kernspinresonanzmessung festgelegt wird. Der Messablauf, die Auswertung und die Datenverwaltung wird von einem Unix-Rechner gesteuert. Dazu steht ein menueorientiertes, modular aufgebautes C-Programm zur Verfuegung. (orig.)
Authors:
Publication Date:
Feb 01, 1993
Product Type:
Technical Report
Report Number:
Juel-2735
Reference Number:
SCA: 430400; PA: DEN-94:0F0666; EDB-94:026576; ERA-19:007294; NTS-94:015646; SN: 94001136113
Resource Relation:
Other Information: PBD: Feb 1993
Subject:
43 PARTICLE ACCELERATORS; COSY STORAGE RING; MAGNETIC DIPOLES; MAGNETIC FIELDS; ACCURACY; DATA ACQUISITION; 430400; STORAGE RINGS
OSTI ID:
10119798
Research Organizations:
Forschungszentrum Juelich GmbH (Germany). Inst. fuer Kernphysik
Country of Origin:
Germany
Language:
German
Other Identifying Numbers:
Other: ON: DE94734007; TRN: DE94F0666
Availability:
OSTI; NTIS (US Sales Only); INIS
Submitting Site:
DEN
Size:
84 p.
Announcement Date:
Jun 30, 2005

Technical Report:

Citation Formats

Stobik, V. Installation and operation of a computer-controlled measuring assembly for dynamic measurements of dipole excitation cycles at COSY; Aufbau und Inbetriebnahme eines rechnergesteuerten Messplatzes zur dynamischen Vermessung von Dipolrampen an COSY. Germany: N. p., 1993. Web.
Stobik, V. Installation and operation of a computer-controlled measuring assembly for dynamic measurements of dipole excitation cycles at COSY; Aufbau und Inbetriebnahme eines rechnergesteuerten Messplatzes zur dynamischen Vermessung von Dipolrampen an COSY. Germany.
Stobik, V. 1993. "Installation and operation of a computer-controlled measuring assembly for dynamic measurements of dipole excitation cycles at COSY; Aufbau und Inbetriebnahme eines rechnergesteuerten Messplatzes zur dynamischen Vermessung von Dipolrampen an COSY." Germany.
@misc{etde_10119798,
title = {Installation and operation of a computer-controlled measuring assembly for dynamic measurements of dipole excitation cycles at COSY; Aufbau und Inbetriebnahme eines rechnergesteuerten Messplatzes zur dynamischen Vermessung von Dipolrampen an COSY}
author = {Stobik, V}
abstractNote = {The field distribution during a dipole excitation cycle at COSY can be determined with an accuracy of 10{sup -4} for the field value, and 10{sup -5} for the current, with a time resolution down to 1 ms. The current values are measured with a zero-flow current transformer and a digital voltmeter. The field measurement is done with a stationary coil and a digital integrator without deadtime, with one absolute reference value being set by nuclear magnetic resonance measurement. The measuring process, the evaluation and the management of the data are controlled by a Unix computer and handled by a menu-guided, modular C program. (orig.) [Deutsch] Der Feldverlauf einer COSY-Rampe kann bei einer zeitlichen Aufloesung von 1 ms mit einer Genauigkeit von 10{sup -4} fuer den Feldwert und 10{sup -5} fuer den Strom bestimmt werden. Der Strom wird mit einem Null-Fluss-Strom-Wandler und einem Digitalvoltmeter ermittelt. Die Feldmessung ist mit einer ruhenden Spule und einem totzeitfreien, digitalen Integrator realisiert, wobei ein absoluter Bezugspunkt durch eine Kernspinresonanzmessung festgelegt wird. Der Messablauf, die Auswertung und die Datenverwaltung wird von einem Unix-Rechner gesteuert. Dazu steht ein menueorientiertes, modular aufgebautes C-Programm zur Verfuegung. (orig.)}
place = {Germany}
year = {1993}
month = {Feb}
}