Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
II.2 Quantitative Lehrstandards Die Vizeprsidentin fr Lehre
 

Summary: II.2 Quantitative Lehrstandards
27
Die Vizepräsidentin für Lehre
Stabsstelle Studium und Lehre, Referat Kapazitäten und Ausstattungsplanung, Helga Schlüter, Stand Juli 2006
Quantitative Lehrstandards in der Carl von Ossietzky Universität
Oldenburg
A: Zur Verbesserung des Lehrerfolgs werden Richtwerte* für
Gruppengrößen in den Lehrveranstaltungen gesetzt:
a) In Bachelor-Studiengängen:
· Die Gruppengrößen in Seminaren umfassen maximal 40 Personen.
· Die begleitenden Veranstaltungen für die Praktika und
Bachelor-Abschlussarbeiten umfassen maximal 20 Personen,
· Die Gruppengrößen in Projektseminaren und Fachexkursionen
umfassen maximal 20 Personen.
b) In Master-Studiengängen:
· Die Gruppengrößen in Seminaren umfassen maximal 25 Personen.
· Die Gruppengrößen in Projektseminaren und Fachexkursionen umfas-
sen maximal 12-15 Personen.
· Die begleitenden Veranstaltungen für die Praktika und
Master-Abschlussarbeiten umfassen maximal 15 Personen.

  

Source: Appelrath, Hans-Jürgen - Department für Informatik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences