Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Einbettung von GitterAlgorithmen in de BruijnGraphen \Lambda Michael N olle, Gerald Schreiber
 

Summary: Einbettung von Gitter­Algorithmen in de Bruijn­Graphen \Lambda
Michael N¨ olle, Gerald Schreiber
TU Hamburg­Harburg
Institut f¨ ur Technische Informatik I
Postfach 90 10 52, 2100 Hamburg 90
M. N¨ olle, G. Schreiber, Einbettung von Gitter­Algorithmen in de Bruijn­Graphen,
Mitteilungen ­ Gesellschaft f¨ ur Informatik e.V., Parallel­Algorithmen und Rechnerstrukturen,
Nr. 11, Juni 1993, S. 12­19.
Zusammenfassung
In diesem Artikel werden Einbettungen von Gitter­Graphen in de Bruijn­Graphen unter­
sucht. Insbesondere in der digitalen Bildverarbeitng existieren viele parallele Algorithmen de­
ren Kommunikationsverhalten durch einen der beiden Graphen beschreibbar ist. H¨ aufig treten
dabei Mischformen auf. Die von uns beschriebene Einbettung hat eine Dilatation von log 2
p
N .
1 Einleitung
F¨ ur die Entwicklung paralleler Algorithmen und die Effizienz ihrer Implementierung sind die zu­
grundeliegenden Kommunikationsstrategien zwischen den Prozessoren von entscheidender Bedeu­
tung. In der Literatur wird eine Vielzahl unterschiedlicher Netzwerke als Kommunikationsstruktur
paralleler Systeme vorgeschlagen (z.B. [4]), die jeweils f¨ ur spezielle Applikationen besonders geeig­

  

Source: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Informatik,, Lehrstuhls für Mustererkennung und Bildverarbeitung

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences