Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Westrhauderfehn VON NINA LAKEBERG UND ULRIKE BERTUS 5. November 2010
 

Summary: Westrhauderfehn
VON NINA LAKEBERG UND ULRIKE BERTUS 5. November 2010
Angehende Fehntjer Abiturienten informierten sich am Donnerstag über Studienmöglichkeiten. Verschiedene Hochschulen stellten
sich und ihre Fächer vor. Im 25-Minutentakt ging es von einer Station zur nächsten.
Von links: Anna Sophia Wörmann, Vanessa Hinsch und Sabrina Biondi (alle
Didaktisches Zentrum Universität Oldenburg) berieten die Rhauderfehner Schüler. Hier
im Bild Matthias Nee.
Bild:
BErtus
Westrhauderfehn - Es ist ganz still im Flur des Gymnasiums Rhauderfehn. Doch alle 25 Minuten gehen
an diesem Tag die Türen im C-Gebäude auf. Dann stürmen baldige Abiturienten aus den Räumen,
wechseln das Zimmer. Es ist Informationstag. Die Universitäten und Berufsakademien stellen ihre
Fachrichtungen vor, das Arbeitsamt, die Volksbank Westrhauderfehn und die Arbeiter Wohlfahrt
informieren über Finanzierung und Ausbildung.
Gleichzeitig bereitet sich das Gymnasium seinen ersten Abi-Jahrgang vor. 2011 werden die ersten
Schüler mit dem Abschlusszeugnis die Schule verlassen. Schulleiter Harald Schröter freut sich darauf.
"Wir sind dann kein Gymnasium im Entstehen mehr", sagt er und er lehnt sich zufrieden in seinem Stuhl
zurück. "Oft muss man die Leute darauf hinweisen, dass es in Rhauderfehn mittlerweile ein Gymnasium
gibt."
Ab dem kommenden Wintersemester werden die ehemaligen Schüler dann die Universitäten besuchen

  

Source: Appelrath, Hans-Jürgen - Department für Informatik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences