Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Nachruf auf Prof. Dr. Peter Kll Prof. Dr. Peter Kll ist am 22.12.2008 im Alter von nur 67 Jahren
 

Summary: Nachruf auf Prof. Dr. Peter Köll
Prof. Dr. Peter Köll ist am 22.12.2008 im Alter von nur 67 Jahren
nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Aufgewachsen in
Schleswig-Holstein und Hamburg legte Köll in Hamburg da Abitur
ab und studierte Chemie in Göttingen und Hamburg. Dort erwarb er
1968 das Diplom und promovierte 1971 im Arbeitskreis von Prof.
Dr. K. Heyns über ein Thema aus der präparativen Kohlenhydrat-
chemie. Dieser Forschungsrichtung blieb er zeitlebens treu. Nach
einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent in Hamburg wurde er
1975 nach Oldenburg auf die erste Professur für Organische
Chemie berufen. In seiner Arbeitsgruppe entstanden knapp 50
Diplomarbeiten, ca. 40 Doktorarbeiten und 4 Habilitationen, deren
Ergebnisse in 170 wissenschaftliche Publikationen eingeflossen
sind.
1981 wurde er mit dem Océ-van-der-Grinten-Umweltpreis für seine Forschungen auf dem
Gebiet der nachwachsenden Rohstoffe ausgezeichnet. Er war Mitglied mehrerer chemischer
Gesellschaften, darunter der American Chemical Society, der Royal Society of Chemistry, der
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und war eines der Gründungsmitglieder des
Ortsverbands Oldenburg der GDCh, dem er mehrere Jahre vorstand.
Mit Peter Köll verliert die Universität Oldenburg und das Institut für Reine und Angewandte

  

Source: Appelrath, Hans-Jürgen - Department für Informatik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences