Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Die Ziege auf der kreisfoermigen Wiese Aufgabenstellung
 

Summary: Die Ziege auf der kreisfoermigen Wiese
ΰ Aufgabenstellung:
Gegeben sei eine kreisfoermige Wiese mit Durchmesser 1. Eine Ziege ist mittels einer Leine an einem Pflock ange­
bunden, der am Rand der Wiese eingerammt ist. Die Leine habe Laenge x. Wieviel Prozent der Wiesenflaeche kann die
Ziege abgrasen? Wie lange muss die Leine sein, damit die Ziege die Haelfte der Wiese abgrasen kann?
ΰ Loesung:
Der Prozentsatz der Wiese, den die Ziege abgrasen kann, berechnet sich durch folgende Formel:
In[1]:= f =
H2 * x^2 * ArcCos
@xD + ArcSin
@xD - x * Sqrt@1 - x^2DL
Hp  2L
Out[1]=
2
I-x !!!!!!!!!!!!!! 1 - x 2 + 2 x 2 ArcCos@xD + ArcSin@xDM
€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€ p
Fuer x=0 kann die Ziege nichts erreichen, fuer x=1 (Durchmesser der Wiese) alles. Der Anteil in Abhaengigkeit der
Leinenlaenge wird durch folgende Grafik wiedergegeben.
In[2]:= Plot@8f, 1
 2<,

  

Source: Abel, Andreas - Theoretische Informatik, Ludwig-Maximilians-UniversitΓ€t MΓΌnchen

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences