Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
10 Applets 10.3 Leben mit Applets 10-4(180) 10.3 Leben mit Applets
 

Summary: 10 Applets 10.3 Leben mit Applets 10-4(180)
10.3 Leben mit Applets
Neben der Methode paint() verfügt ein Applet über vier weitere Methoden, die mit der Java-Laufzeit-
umgebung zusammenarbeiten. Wir können diese Methoden überlagern.
· Die Methode init() wird nur einmal direkt nach der Instantiierung des Applets aufgerufen.
· Die Methode start() wird aufgerufen, wenn das Applet sichtbar wird.
· Wird ein Applet unsichtbar, wird die Methode stop() aufgerufen.
· Die Methode destroy() kommt zum Zuge, bevor das Applet endgültig entfernt wird.
10 Applets 10.3 Leben mit Applets 10-5(181)
Problem
Verschiedene Browser-Implementierungen haben in Detailfragen unterschiedliche Ansichten darüber, wann
ein Aufruf von init(), start(), stop() oder destroy() erfolgen soll. Die meisten Browser halten
sich aber an folgende Grundregeln:
· Wenn ein Applet geladen wird, passiert folgendes:
1. Es wird ein Objekt der entsprechenden Subklasse von Applet (JApplet) instantiiert.
2. Das Applet initialisiert sich selbst (d. h. die Methode init() wird abgearbeitet).
3. Das Applet startet (Methode start()).
· Wenn der Benutzer die HTML-Seite mit dem Applet verlässt, wird die Methode stop() und meistens
auch destroy() aufgerufen.
· Wird die HTML-Seite neu geladen, werden erneut die Methoden init() (nur nach destroy())

  

Source: Arndt, Holger - Fachgruppe Mathematik, Fachbereich Mathematik-Naturwissenschaften, Bergische Universität Wuppertal

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences