Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
4 Objektorientierung in Java, Teil 1 4.4 Konstruktoren, Destruktor und Garbage Collector 4-15 4.4.1 Konstruktoren
 

Summary: 4 Objektorientierung in Java, Teil 1 4.4 Konstruktoren, Destruktor und Garbage Collector 4-15
4.4.1 Konstruktoren
Wie kann man das Instantiieren von Objekten beeinflussen?
· Ein Konstruktor dient zur Generierung von Objekten.
· Er wird innerhalb des Klassenkörpers implementiert.
· Er heißt genauso wie die Klasse.
· Er wird bei der Instantiierung eines Objektes durch den Operator new aufgerufen.
· Mehrere Konstruktoren für Objekte einer Klasse sind zulässig. Java unterscheidet die Konstruktoren
anhand der Signatur, also anhand der Datentypen aus der Parameterliste.
· Es besteht die Möglichkeit, Konstruktoren zu verketten.
· Wird vom Entwickler kein Konstruktor implementiert, so verwendet Java einen Standardkonstruktor.
Wir erweitern unsere Klasse Auto um zwei Konstruktoren:
4 Objektorientierung in Java, Teil 1 4.4 Konstruktoren, Destruktor und Garbage Collector 4-16
Objektorientierung/Autos/07-Konstruktoren/Auto.java
11 //Konstruktoren
12 /** erzeugt ein Auto mit Standard-Initialisierungen.
13 */
14 public Auto()
15 {
16 this.tachoStand = 100;

  

Source: Arndt, Holger - Fachgruppe Mathematik, Fachbereich Mathematik-Naturwissenschaften, Bergische Universität Wuppertal

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences