Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
3 Grundlagen der Darstellung und Verarbeitung von Information 3.4 Prdikatenlogik 3-106(131) Beispiel 3.83: Das groe Familienbeispiel
 

Summary: 3 Grundlagen der Darstellung und Verarbeitung von Information 3.4 Prädikatenlogik 3-106(131)
Beispiel 3.83: Das große Familienbeispiel
Individuenbereich: M = Menschen
,,Axiome:"
Vater(x,y) : x ist Vater von y
Mutter(x,y) : x ist Mutter von y
Damit ergeben sich:
Elternteil(x,y) : Vater(x,y)Mutter(x,y)
Großvater(x,y) : z (Elternteil(z,y)Vater(x,z))
EchteGeschwister(x,y) : v (Vater(v,x)Vater(v,y))
m (Mutter(m,x)Mutter(m,y))
x = y
3 Grundlagen der Darstellung und Verarbeitung von Information 3.4 Prädikatenlogik 3-107(132)
Mit den weiteren ,,Axiomen"
M(x) : x ist männlich
W(x) : x ist weiblich
ergibt sich
3 Grundlagen der Darstellung und Verarbeitung von Information 3.4 Prädikatenlogik 3-108(133)
Bemerkung 3.84: Die naheliegende Formulierung
Abkömmling(x,y) : n Abkömmlingn-tenGrades(x,y)

  

Source: Arndt, Holger - Fachgruppe Mathematik, Fachbereich Mathematik-Naturwissenschaften, Bergische Universität Wuppertal

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences