Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Algorithmen und Datenstrukturen Martin Hofmann
 

Summary: Algorithmen und Datenstrukturen
Martin Hofmann
Institut f®ur Informatik
LMU M®unchen
Sommersemester 2006
Martin Hofmann Algorithmen und Datenstrukturen 2006 Vorwort 1
Literatur
∑ T. Cormen, C. Leiserson and R. Rivest, Introduction to Algorithms, MIT
Press, 2. Aufl. 2001. Seit 2004 existiert dt. ®Ub. bei Oldenbourg. Standardwerk
und Vorlesungstext.
∑ Weitere Lehrb®ucher: [Aho, Hopcroft, Ullman], [Sedgewick], [Mehlhorn],
[Ottmann-Widmayer]. K®onnen zur Vertiefung hinzugezogen werden.
Martin Hofmann Algorithmen und Datenstrukturen 2006 Vorwort 2
Was sind Algorithmen, wieso Algorithmen?
Ein Algorithmus ist eine genau festgelegte Berechnungsvorschrift, die zu einer
Eingabe oder Problemstellung eine wohldefinierte Ausgabe oder Antwort berechnet.
Ein Algorithmus kann durch ein Programm in einer Programmiersprache
angegeben werden, aber typischerweise l®asst sich ein und derselbe Algorithmus auf
verschiedene Arten und in verschiedenen Programmiersprachen implementieren.
Neben Programmiermethodiken (wie Modularisierung, Objektorientierung, etc.)

  

Source: Abel, Andreas - Theoretische Informatik, Ludwig-Maximilians-Universit√§t M√ľnchen

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences