Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Promotionsverfahren an der Universitt Oldenburg Zulassung zur Promotion
 

Summary: Promotionsverfahren an der Universität Oldenburg
Zulassung zur Promotion
Die Zulassung zur Promotion ist Voraussetzung zur Eröffnung des Promotionsverfahrens. Mit
der Zulassung erhält der Bewerber den Doktorandenstatus.
Was muss der Antrag auf Zulassung eines Promotionsverfahrens enthalten
und an wen ist er zu richten?
Der Antrag auf Zulassung zur Promotion ist an den Vorsitzenden des Promotionsausschusses
des Departments für Informatik zu richten und muss nachstehende Unterlagen enthalten:
1. Persönlicher Werdegang (Lebenslauf);
2. Zeugnis eines Master-, Diplom- oder Magisterabschluss in einem informatiknahen Fachgebiet an einer
wissenschaftlichen Hochschule; oder ein Zeugnis in einem diesen entsprechenden Studiengang in
einem informatiknahen Fachgebiet, der zu einem Staatsexamen an einer wissenschaftlichen Hochschule
führt;
3. eine vollständige Liste der wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Bewerberin oder des Bewerbers;
4. ein Exposé der geplanten Dissertation, bestehend aus Arbeitstitel und kurzer Inhaltsübersicht;
5. die Erklärung eines Mitglieds der Hochschullehrergruppe oder eines habilitierten Mitglieds des
Departments für Informatik der Fakultät II, die Bewerberin oder den Bewerber zu betreuen.
Siehe hierzu auch Promotionsordnung des Departments für Informatik.
Sämtliche eingereichten Unterlagen ­ außer Urschriften und Zeugnisse ­ gehen in das Ei-
gentum der Hochschule über. Von Urschriften und Zeugnissen sind ggf. beglaubigte Ablich-

  

Source: Appelrath, Hans-Jürgen - Department für Informatik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences