Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Grundlagen Semi-explizite Parallelitat Explizite Parallelitat Nested Data Parallelism Funktionale Programmierung
 

Summary: Grundlagen Semi-explizite Parallelit®at Explizite Parallelit®at Nested Data Parallelism
Funktionale Programmierung
Parallele Funktionale Programmierung
Hans-Wolfgang Loidl, Andreas Abel
LFE Theoretische Informatik, Institut f®ur Informatik,
Ludwig-Maximilians Universit®at, M®unchen
4. Juni 2009
Hans-Wolfgang Loidl, Andreas Abel Funktionale Programmierung
Grundlagen Semi-explizite Parallelit®at Explizite Parallelit®at Nested Data Parallelism
Grundlagen
Paralleles Rechnen erm®oglicht eine schnellere Ausf®uhrung von
Programmen durch gleichzeitige Verwendung mehrerer
Prozessoren.
Neue Architekturen wie Multi-core Maschinen sowie Grid- und
Cloud-Architekturen machen dieses Thema wieder aktuell.
Bisherige Ans®atze f®ur paralleles Rechnen sind sehr "low-level" und
schwierig zu handhaben.
Parallele funktionale Sprachen bieten einen hochsprachlichen
Ansatz, in dem nur wenige Aspekte der parallelen Berechnung
bestimmt werden m®ussen.

  

Source: Abel, Andreas - Theoretische Informatik, Ludwig-Maximilians-Universit√§t M√ľnchen

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences