Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Solution Overview Konrad-Zuse-Zentrum beschleunigt
 

Summary: Solution Overview
Konrad-Zuse-Zentrum beschleunigt
mit Cisco Nexus 5020 Speicher-
verkehr für Hochleistungsrechner
Kein Tempolimit für Supercomputer
Das Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) hat zwei innovative Switches
Nexus 5020 von Cisco in sein Hochleistungsnetzwerk eingebaut. Die neuen Komponenten
vereinen Speichernetz- und IP-basierten Datenverkehr erstmals im selben Gerät. Storage-
und Rechnerwelt wachsen so zu einem homogenen Umfeld zusammen. Das ZIB steigert
mit Cisco Nexus 5000 auf besonders kostengünstige Weise die Geschwindigkeit riesiger
Speicherdatenmengen von und zum hauseigenen Supercomputer. Vorteilhaft ist das vor allem
für die vielen Wissenschaftseinrichtungen, die den Rechengiganten beispielsweise für Mate-
rial- und Klimaforschung als kooperativen Service vom ZIB in Anspruch nehmen. Die jüngste
Berliner Netzwerk-Modernisierung stärkt also letztlich die Innovationskraft der deutschen
Forschung insgesamt.
Kraftpaket für die norddeutsche Spitzenforschung
Eine der numerischen Neuerungen von Konrad Zuse, die sogenannte Gleitkommazahl, nutzt
wohl jeder von uns fast jeden Tag. Denn Gleitkommazahlen sind noch heute Basis aller gängigen
Computer, vom Taschenrechner bis zum Hochleistungscomputer. Ein solcher Supercomputer
steht auch in jenem Berliner Forschungsinstitut, das Konrad Zuse zum Namenspatron hat, dem

  

Source: Andrzejak, Artur - Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin

 

Collections: Computer Technologies and Information Sciences