Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
bungen zur Vorlesung ,,Experimentelle Messmethoden der Festkrper-und Oberflchenphysik"
 

Summary: Übungen zur Vorlesung ,,Experimentelle Messmethoden der Festkörper-
und Oberflächenphysik"
Prof. Dr. D.J. As
Christian Mietze, P8.206, Tel. 5828
Aufgabe 13: Es wurden beim Wachstum von ZnSe(001) (a=5,6676Å) 0,23 Monolagen pro
Sekunde abgeschieden. Berechnen Sie den atomaren Zn-Fluß sowie die Zeit, die
Sie benötigen um die Schicht auf 2,5µm Dicke aufzuwachsen.
Aufgabe 14: Ein Elektron mit der Beschleunigungsspannung von 1 kV fliegt unter einem
Winkel von 60° in einen Gitterkondensator. Wie hoch muss die am Kondensator
liegende Spannung sein, damit das Elektron eine Ablenkung um 10° erfährt?
Wie hoch ist die Geschwindigkeit des austretenden Elektrons im
beschleunigenden und im abbremsenden Fall?
Aufgabe 15: Ein Elektron fliegt unter einem Winkel von 30° in eine Magnetspule mit einem
homogenen Magnetfeld von 1 T. Die Beschleunigungsspannung betrug
wiederum 1 kV. Wie lange ist die Umlaufzeit für eine volle Umdrehung und wie
weit ist dann die Entfernung vom Eintrittspunkt in die Spule?

  

Source: As, Donat Josef - Department Physik, Universität Paderborn

 

Collections: Materials Science; Physics