Home

About

Advanced Search

Browse by Discipline

Scientific Societies

E-print Alerts

Add E-prints

E-print Network
FAQHELPSITE MAPCONTACT US


  Advanced Search  

 
Westfalische Wilhelms-Universitat Munster SS 2003 Institut fur Numerische Mathematik
 

Summary: Westf¨alische Wilhelms-Universit¨at M¨unster SS 2003
Institut f¨ur Numerische Mathematik
Prof. Dr. A. Arnold / E. Dhamo
10. ¨Ubungsblatt zur Vorlesung "H¨ohere Numerik"
(Randwertprobleme II)
1. Aufgabe (6 Punkte)
Zeigen Sie, daß das Randwertproblem
- k(x)u + q(x)u = f(x), 0 < x <
-k(0)u (0) + u(0) = µ1
u( ) = µ2
maximal eine L¨osung besitzt. Hierbei seien k(x) k
> 0, q(x) 0 und f(x) gen¨ugend
glatt und die Konstanten 0, µ1,µ2 R gegeben.
2. Aufgabe (4 Punkte)
Gegeben sei das Randwertproblem
y = f(x), y(0) = y(1) = 0
mit f C[0, 1]. Die L¨osung des Problems ist gegeben durch
y(x) =
1
0

  

Source: Arnold, Anton - Institut für Analysis und Scientific Computing, Technische Universität Wien

 

Collections: Mathematics